„Design“ → Option „Menüs“

Über den Dashboard-Menüpunkt “Design” gelangst du zu deinen “Menüs”. Dort findest du alle Navigationen, die auf deiner Spreadmind-Plattform eingebunden sind.

menuepunkt_design-menue_uebersicht

Der Bearbeitungsmodus für die Option “Menüs bearbeiten” ist folgendermaßen aufgebaut:

  1. Menü zum Bearbeiten auswählen
  2. Tab “Ansicht anpassen” (rechts oben)
  3. Linke Spalte: Boxen
  4. Rechte Spalte: Menüstruktur und Menü-Einstellungen des ausgewählten Menüs
  5. Option: “Positionen verwalten”

 

1. Menü zum Bearbeiten auswählen ↑ nach oben

menuepunkt_design-menue_auswaehlen

Über das erste Feld wählst du über das Drop-Down-Menü ein Menü/Navigation aus, welches du bearbeiten möchtest. Klicke dann auf den Button “Auswählen”, damit dir in der unteren rechten Spalte dessen Menüstruktur und -Einstellungen angezeigt werden.

Du kannst auch ein neues Menü erstellen, in dem du auf den Link “erstelle ein neues Menü” klickst.

 

2. Tab “Ansicht anpassen” (rechts oben) ↑ nach oben

Klicke oben rechts auf den Tab “Ansicht anpassen”, um weitere Boxen deiner linken und weitere Optionen deiner rechten Spalte hinzuzufügen.

menuepunkt_design-menue_ansicht-anpassen

Du hast also die Möglichkeit, einem Menü neben den Seiten und Beiträgen auch Foren, Produkte, Kurse, Lektionen, individuelle Links usw. hinzuzufügen. Diese Optionen werden dir in der linken Spalte dargestellt.

Die “erweiterten Menüeigenschaften” werden bei den einzelnen Menüpunkten angezeigt.

  • Den Text, den du in das Feld Title Attribute einfügst, wird im Frontend dann angezeigt, wenn du mit der Maus über den Menüpunkt fährst.
  • Über die Option Open link in a new tab bestimmst du das Linkziel deines Menüpunktes: Entweder wird die Menü-Seite in dem gleichen Browser-Tab / -Fenster angezeigt, oder in einem neuen Browser-Tab geöffnet.
  • In das Feld CSS Classes (optional) kannst du den Namen einer CSS-Klasse eintragen. Damit hast du die Möglichkeit, einen Menüpunkt über einen bestimmten CSS-Code individuell zu gestalten. Der CSS-Code muss in unserem Theme in Headway’s Visual Editor im Design-Modus hinterlegt sein.
  • XFN steht für XHTML Friends Network und bedeutet, dass du in einem Hyperlink einen persönlichen Bezug zu dem Seitenziel herstellen kannst. Wenn du z. B. auf eine andere verlinken möchtest, welche von einem Freund von dir betrieben wird, kannst du dies in dem Hyperlink zeigen, in dem du in das Feld z. B. das Attribut friend einträgst. Darüber zeigst du also Suchmaschinen und auch Besucher deiner Webseite, in welcher Beziehung du zu dieser Person stehst.
  • Das Feld Description wird von unserem Theme nicht unterstützt. Daher wird alles, was du hier hineinschreibst, nicht im Frontend angezeigt.

 

3. Linke Spalte: Boxen ↑ nach oben

menuepunkt_design-menue_box-seitenUm eine neue Seite deinem Menü hinzuzufügen, klickst du einfach in ein odere mehrere Checkboxen und fügst die ausgewählten Seiten über den Button “Zum Menü hinzufügen” deiner Navigation hinzu.

Die ausgewählten Seiten werden automatisch an die letzte Stelle deiner Menüpunkte platziert.

Solltest du eine Seite nicht finden können, dann klicke auf den Tab Zeige alle, um alle erstellten Seiten sehen zu können.

Über die Suche kannst du auch nach bestimmten Seiten suchen.

 

4. Rechte Spalte: Menüstruktur und -Einstellungen ↑ nach oben

→ Menüstruktur:

menuepunkt_design-menue_menuestruktur

Du kannst zu jeder Zeit den Namen des Menüs nach deinen Wünschen ändern. Per Drag & Drop kannst du die Reihenfolge der einzelenen Menüpunkte bestimmen und z. B. dadurch auch Unter-Menüpunkte erstellen. Klicke auf den blauen Pfeil, um weitere Optionen für den Menüpunkt zu sehen:

  • Über das Feld Navigation Label kannst du den angezeigten Namen/Titel deines Menüpunktes ändern. Du siehst, bei der Startseite haben wir diese in “Start” umbenannt. Den Original-Titel des Menüpunktes siehst du über das untere Feld Original. Klickst du auf den Link, wirst du zu dieser Seite im Frontend weitergeleitet.
  • Über die Option Display Mode bestimmst du, wer diesen Menüpunkt sehen darf und wer nicht: Eingeloggte Benutzer (Logged In Users), Ausgeloggte Benutzer (Logged Out Users) oder Alle (Everyone). Für die Hauptnavigation haben wir jeden Menüpunkt so eingestellt, dass er von jedem (Everyone) zu sehen ist.
  • Über die Option Move kannst du ebenfalls einen Menüpunkt “verschieben”.
  • Weitere Optionen kannst du dir rechts oben über den Tab “Ansicht anpassen” anzeigen lassen.

Wenn du das Menü “Intern Hauptmenü” zum Bearbeiten auswählst, siehst du, wie wir mit Hilfe der Option Display Mode diese Navigation aufgebaut haben:

menuepunkt_design-menue_intern-displaymode

Das Menü besteht aus den Seiten Anmelden, Start, Persönlicher Bereich (mit den Unterseiten Mein Konto, Mein Partner Bereich, Forum), und dem individuellen Link Abmelden.

Die Seite Anmelden ist nur für nicht angemeldete Benutzer (Logged Out Users) sichtbar. Alle anderen Seiten sind nur für eingeloggte Benutzer (Logged In Users) sichtbar. Das bedeutet, dass diese Seiten erst dann in der Navigation zu sehen sind, wenn ein Benutzer sich angemeldet hat. Ist er angemeldet, sieht er die Seite Anmelden nicht mehr.

 

→ Menü-Einstellungen:

menuepunkt_design-menue_menue-einstellungen

Hierüber bestimmst du, an welcher Stelle/Position das Menü in deinem Theme, also auf deiner Webseite, angezeigt werden soll.

Zum Verständnis: In Headway selbst haben wir verschiedene Navigations-Blockelemente erstellt. Diese heißen z. B. “nav-intern”, “nav-intern sub-menu”, “FOOTER Navigation Hauptmenü”, “FOOTER Navigation Unternehmen” und “hauptmenü”.

Das Menü “Hauptmenü” haben wir den Navigations-Blockelementen “FOOTER Navigation Unternehmen” und “hauptmenü” zugeordnet. Wenn du also diesem Menü über dein Backend neue Seiten hinzufügst, werden diese im Frontend automatisch in der Hauptnavigation im Header und in der Footer-Navigation angezeigt:

menuepunkt_design-menue_position-hautpmenue

 

5. Option: “Positionen verwalten” ↑ nach oben

menuepunkt_design-menue_position-verwalten

Hier siehst du eine Übersicht all deiner erstellten Menüs (rechte Spalte) und mit welchem Navigations-Blockelement in Headway sie verknüpft sind (linke Spalte). Allerdings empfehle ich dir, hier keine weiteren Änderungen vorzunehmen.
 

 


« Zurück zur Übersicht “Design”

Dein Spreadmind-Team

Wir sind immer Montag bis Freitag von 9:00 bis 17:00 Uhr für dich da.

Das, wonach du suchst, kannst du nicht finden?

Wir helfen dir gerne weiter! Fülle am besten unser Support-Formular aus und gemeinsam werden wir eine Lösung finden.

» zum Support-Formular