„E-Mail-Marketing“ → Option „Newsletter“ → Reiter „Eine Neue E-Mail erstellen“

Innerhalb der Option “Newsletter” klickst du oben auf den Button “Eine Neue E-Mail erstellen”, um einen neuen Newsletter aufzusetzen.In nur 3 Schritten werden wir gemeinsam einen neuen Newsletter erstellen.

Schritt 1: Grundeinstellungen

menuepunkt_emm-newsletter-neu-01-uebersicht

→ Option 1 – Welche Art von Newsletter ist dies?

Hier kannst du zwischen zwei Optionen wählen:

  1. Standard Newsletter
  2. Automatische Newsletter

Die erste Option ist immer standardmäßig ausgewählt. Möchtest du einen “Autoresponder” und somit auch eine “Autoresponder-Kette” erstellen, wählst du Automatische Newsletter. Es erscheint nun eine weitere Option Automatisch gesendet…

 

→ Option 1.1 – Automatisch gesendet…

Über das erste Drop-Down-Menü kannst du zwischen drei Bedingungen wählen, um festzulegen, wann der Newsletter automatisch gesendet werden soll:

menuepunkt_emm-newsletter-neu-01-autorepsonder-1

Auswahl 1: Sende Newsletter, wenn es neue Inhalte gibt. Im nächsten Drop-Down wählst du, wann der Newsletter gesendet werden soll und ggf. um wie viel Uhr und an welchem Wochentag etc.

 

menuepunkt_emm-newsletter-neu-01-autorepsonder-2

Auswahl 2: Sende Newsletter, wenn jemand die Liste abonniert. Im nächsten Drop-Down wählst du deine erstellte E-Mail-Liste aus und wann der Newsletter gesendet werden soll. Bei den Optionen “Stunde(n) danach”, “Tag(e) danach” und “Woche(n) danach” kannst du in das vorangestellte Feld einen Wert/Zahl eintragen.

Wenn du zum Beispiel ein bestimmtes Produkt mit deiner E-Mail-Liste verknüpft hast, kannst du diese hier auswählen und deine neuen Abonnenten/Teilnehmer gleich in einer automatischen E-Mail zum Produkt oder eben auch zum Online Kurs begrüßen.

 

menuepunkt_emm-newsletter-neu-01-autorepsonder-3

Auswahl 3: Sende Newsletter, wenn ein neuer WordPress-Benutzer zu Ihrer Webseite hinzugefügt wurde. Wenn sich ein Besucher über deine Login-Seite registriert, kannst du ihm auch hierüber einen automatischen Newsletter senden. Aber beachte: Jeder Käufer deines Kurses und auch jeder, der sich in dein Webformular einträgt, wird automatisch auch in die Liste “Wordpress Benutzer” hinzugefügt! Im nächsten Drop-Down kannst du die Auswahl auf mit jeder Benutzerrolle belassen und das letzte Drop-Down kennst du ja bereits.

 

→ Option 2 – Betreff-Zeile

menuepunkt_emm-newsletter-neu-01-betreff

Wie der Beschreibungs-Text schon sagt, solltest du hier einen kreativen und interessanten Betreff wählen, damit deine Abonnenten den Newsletter unbedingt lesen müssen 😉

 

→ Option 3 – Listen

menuepunkt_emm-newsletter-neu-01-listen

Die Sichtbarkeit dieser Option hängt von deiner Auswahl bei Option 1 und 1.1 ab. Hier kannst du also auch deinen Newsletter mit einer E-Mail-Liste verknüpfen. Eine Auswahl ist aber nicht zwingend erforderlich.

 

Schritt 2: “Name deines Newsletters” – Inhalte einfügen

menuepunkt_emm-newsletter-neu-02-inhalt

Im zweiten Schritt erstellst du nun die ganzen Inhalte für deinen Newsletter. Für dich ist anfangs immer eine Standard-Vorlage (= Template) gewählt, welches du nun anpassen kannst.

Klicke einfach auf den Text, um diesen bearbeiten zu können. Über das X-Symbol links kannst du die Boxen entfernen. Klicke auf das Symbol links neben dem X, um die Hintergrundfarbe für deine Box anzupassen.

menuepunkt_emm-newsletter-neu-02-inhalt_bearbeiten2

 

→ Option “Inhalt”:

menuepunkt_emm-newsletter-neu-02-option1-inhalt

Über diese Option kannst du Überschriften & Texte sowie Blog-Artikel in deinen Newsletter einbinden. Klicke auf das Zahnrad bei den Trennbalken, um aus verschiedenen Designs wählen zu können.

 

→ Option “Bilder”:

menuepunkt_emm-newsletter-neu-02-option2-bilder

Klicke auf den Button Bilder hinzufügen, um Bilder aus deiner Mediathek in den Newsletter einzusetzen.

 

→ Option “Styles”:

menuepunkt_emm-newsletter-neu-02-option3-styles

Hier kannst du nun deinen Newsletter gestalterisch anpassen. Wähle Schriftfamilie, -größe und -farbe für deinen Text sowie einige globale Hintergrundfarben.

 

→ Option “Themes”:

menuepunkt_emm-newsletter-neu-02-option4-themes

Klicke auch hier auf den Button Mehr Themes hinzufügen, um eine neue, kostenlose Design-Vorlage für deinen Newsletter zu verwenden.

 

Schritt 3: Die abschließenden Einstellungen

menuepunkt_emm-newsletter-neu-03-uebersicht

Die ersten beiden Optionen Betreff und Liste sind dir ja bereits bekannt.

 

→ Option “Absender”:

menuepunkt_emm-newsletter-neu-03-option-absender

Trage hier deinen Namen oder den Namen deiner Webseite als Absender ein. Der Absender der E-Mail ist immer post@spreadmind.email

 

→ Option “E-Mail und Name des Antwortempfängers”:

menuepunkt_emm-newsletter-neu-03-option-antwort

Ganz wichtig: Trage hier deinen Namen und deine E-Mail-Adresse ein, damit die Antwort des Abonnenten auch an dich gesendet wird und nicht an das Spreadmind-Team!

 

→ Option “Zeitversetzt senden”:

menuepunkt_emm-newsletter-neu-03-option-zeitversetzt-senden

Da wir im ersten Schritt einen Standard Newsletter gewählt haben, können wir bei dieser Optionen bestimmen, ob unser Newsletter zeitversetzt gesendet werden soll. Das ist z. B. hilfreich, wenn du eine bestimmte Info zu einem besonderen Produkt-Launch senden möchtest und das z. B. genau an einem Mittwoch um 10 Uhr. Setzt du hier keinen Haken, wird der Newsletter gesendet, sobald du auf den Button “Senden” klickst (sofern du keine Auswahl bei Schritt 1, Option 3 Listen gemacht hast).

Klicke ansonsten auf “Als Entwurf speichern und schliessen”, um zur Newsletter-Übersicht zurückzukehren. Dort kannst du dann über die Spalte Status deinen Newsletter aktivieren.

 

 


« Zurück zur Übersicht “E-Mail-Marketing”

Dein Spreadmind-Team

Wir sind immer Montag bis Freitag von 9:00 bis 17:00 Uhr für dich da.

Das, wonach du suchst, kannst du nicht finden?

Wir helfen dir gerne weiter! Fülle am besten unser Support-Formular aus und gemeinsam werden wir eine Lösung finden.

» zum Support-Formular