Der “Divi Builder” – Was er ist, was er kann und wie du mit dem Builder arbeitest

Schritt 2 von 7 – Der “Divi Builder”

Das Design-Theme, welches auf deiner Webseite aktiviert ist, heißt “Divi”. Mit Divi haben wir deine Webseite gestaltet. Der “Divi Builder” wiederum ermöglicht es dir, einzelne Seiten ganz individuell aufzubauen und zu gestalten.

Das wirklich unglaublich Tolle an dem Divi Builder ist, dass du diesen auch direkt im Frontend deiner Seite aktivieren kannst! Somit kannst du Texte, Inhalte, Flächen, Abschnitte usw. direkt im Frontend bearbeiten. Die inhaltliche und gestalterische Anpassungen sind direkt sichtbar.

Nun möchten wir dir den “Divi Builder” vorstellen:

  1. So funktioniert der Divi Builder im Backend ↓
  2. So funktioniert der Divi Builder im Frontend ↓
  3. NEU: Der Divi Builder mit verbesserter “Hintergrund”-Option ↓
  4. Auf diesen Seiten ist der Divi Builder nicht aktiviert ↓

Wie bereits erwähnt, kannst du mit dem Divi Builder den Inhalt einer Seite komplett neu und ganz individuell aufbauen und gestalten. Das ist besonders dann hilfreich, wenn du eine Landingpage (Verkaufsseite) gestalten möchtest, oder eine Seite für eine Webinareinladung usw. Das Design dieser Seiten kann sich dann von dem “normalen” Design der Unterseiten (Meinungen, Meine Kurse, Über Mich) komplett abheben.

Damit du auf einer neuen Seiten mit dem Divi-Builder arbeiten kannst, muss dieser erst einmal aktiviert werden. In diesem Video erfährst du, wie der Builder aufgebaut ist und wie du mit diesem arbeiten kannst.

 

1. So funktioniert der Divi Builder im Backend: ↑ nach oben

Inhalte des Videos: 

  • Aktivierung des Divi Builder und Erklärung, in welchem Bereich deiner Webseite der Builder greift
  • Erklärung der einzelnen Sektionen, Zeilen & Spalten sowie Module
  • Hinzufügen einer “Standardsektion”
  • Hinzufügen einer “Sektion für volle Breite”
  • Hinzufügen einer “Spezialsektion”
  • Ausführliche Erklärung der Sektions-, Zeilen- und Modul-Einstellungen
  • Hinzufügen eines Bild- und Text-Moduls und deren Einstellungsmöglichkeiten

 

2. So funktioniert der Divi Builder im Frontend: ↑ nach oben

Inhalte des Videos:

  • Aktivieren des Visuellen Builders
  • Aufbau des Visuellen Builders im Frontend
  • Bearbeiten der Sektionen, Zeilen und Module im Frontend
  • Hinzufügen einer Spreadmind-Vorlage aus der Bibliothek

 

3. Der Divi Builder mit verbesserter “Hintergrund”-Option: ↑ nach oben

Inhalte des Videos:

  • Neues Design der Benutzeroberfläche für den Divi Builder (Frontend sowie Backend)
  • Frontend: Einstellungs-Optionen mit Drop-Down-Menüs
  • Einfaches Hinzufügen eines Hintergrundbildes, einer Hintergrundfarbe und sogar eines Farbverlaufes (mein absolutes Lieblings-Feature!)
  • Tolle Kombinationsmöglichkeiten für Hintergrundbild und Farbverlauf

 

4. Auf diesen Seiten haben wir den Divi Builder nicht aktiviert: ↑ nach oben

Wir haben den Divi Builder bereits auf (fast) allen Seiten deiner Webseite eingesetzt, um diese individuell gestalten zu können. Auf den folgenden Seiten ist der Builder nicht aktiviert:

  • “Blog” = Beitragsseite
  • für die einzelnen Blog-Artikel (außer bei dem Beispiel-Artikel: “Blog-Artikel Beispiel mit eigenem Design und Divi Builder”)
  • Online Kurse und Lektionen

Auf allen anderen Unterseiten haben wir die Seiten mit dem Divi Builder aufgebaut. Du kannst diese natürlich gerne nach deinen Wünschen gestalterisch anpassen 🙂

Dein Spreadmind-Team

Wir sind immer Montag bis Freitag von 9:00 bis 17:00 Uhr für dich da.

Das, wonach du suchst, kannst du nicht finden?

Wir helfen dir gerne weiter! Fülle am besten unser Support-Formular aus und gemeinsam werden wir eine Lösung finden.

» zum Support-Formular